Kategorien
Aktive Verbände und Bürgerinitiativen Rheinland-Pfalz

Eine gute Bodenpolitik ist möglich

Zum Tag des Regenwurms, veröffentlichte der BUND Rheinland-Pfalz sein neues Hintergrund – und Positionspapier für eine enkeltauglichen Umgang mit unseren Böden. Immer noch ist die Bedeutung des Bodens nicht ausreichend im Bewusstsein von Entscheidungsträger*innen“, meint BUND-Landesvorsitzende Sabine Yacoub „Doch Boden ist eine endliche Ressource, mit der wir sorgsam umgehen müssen. Er speichert primär im Humus…

Kategorien
Hamburg Hessen Rheinland-Pfalz Strategien gegen den Flächenverbrauch

Verbot von Einfamilienhäusern in Hamburg

Es gibt bundesweit eine deutliche Schieflage bei der Verteilung von Wohnraum. Großstädte wie Hamburg und Berlin boomen und haben nicht genug Wohnraum, um den Wünschen der Bewohner:innen gerecht zu werden.  Verbot von Einfamilienhausneubau Ein Einfamilienhaus ist dabei die teuerste als auch gesellschaftlich nachteiligste Möglichkeit in einer Großstadt zu wohnen, denn auf derselben Baufläche könnten statt…

Kategorien
Baden-Würtemberg

Kommunale Interessen aus dem Lehrbuch

Der BUND Pfaffenhofen in Baden-Württemberg engagiert sich mit anderen Initiativen vor Ort für das Zabergäu, einer besonderen Landschaft entlang dem Flüsschen Zaber zwischen Karlsruhe und Stuttgart. Anhand der geplante Umgehungsstraße zwischen Pfaffenhofen und Güglingen treten fast lehrbuchartig Argumentationsmuster auf, die bei fast jedem kommunalen Bauprojekt wiederholt werden. Bei fehlender Nachfrage sorgen die Ausweisung von Wohn-…

Kategorien
Allgemein

Die Idee des Landwirtschaftsgebiets

Wenn neue Baugebiete oder Straßen ausgewiesen werden, geht meistens landwirtschaftliche Fläche verloren. Das ist schlimm für den betroffenen landwirtschaftlichen Betrieb, der mit weniger Ackerland auskommen muss. Führt aber auch zu einer Erhöhung der Bodenpreise, verkleinert Lebensräume und stoppt die Ökosystemleistungen die Böden erbringen. Raumplaner:innen hingegen sagen, dass die landwirtschaftliche Fläche, die einzige Flächen sind, mit…

Kategorien
Bayern Bremen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Strategien gegen den Flächenverbrauch

Strategien gegen den Flächenverbrauch: Leerstand bekämpfen

Es ist absurd: Die bebauten Fläche  in Deutschland wächst von Jahr zu Jahr, gleichzeitig sterben ganze Ortschaften auf dem Land aus. Rund um die Metropolen hingegen werden immer neue Wohn- und Gewerbegebiete ausgewiesen, während die Ortskerne veröden oder zu toten Business-Stadtteilen ohne Leben werden. Der sogenannte Donuteffekt macht sich breit. Beide Phänomene zeigen deutlich, dass…

Kategorien
Brandenburg

Gute Bauern braucht das Land

Eine der wichtigsten Ökosystemleistungen vitaler Böden ist die Fähigkeit Co2 zu speichern und Humus aufzubauen. Für beide Leistungen sind Bäuerinnen und Bauern von entscheidender Bedeutung. Kurz vor Weihnachten haben wir mit dem Landwirt Timo Ryll, vom Fläminger Genussland, ein spannendes Interview durchgeführt. Er betreibt mit seinem Bruder in Brandenburg, südlich von Berlin im sogenannten Niederen…

Kategorien
Allgemein

Kinotipp: Unser Boden unser Erbe

Über die kommenden freien Tage macht man es sich am Besten daheim gemütlich. Weil die geplanten Kinostarts ausgefallen sind, werden die meisten Filme online zu vergünstigten Preisen angeboten. Unter anderem dieser: Unser Boden unser Erbe – Ein Dokumentarfilm von Marc Uhlig; den wir euch an Herz legen wollen. 79 Minuten zeigt der Film verschiedenste Menschen,…

Kategorien
Strategien gegen den Flächenverbrauch

Strategien gegen den Flächenverbrauch: Der Flächenhandel

Böden sind heiß begehrt. Als landwirtschaftliche Fläche, als Wohngebiet, als Gewerbegebiet. Um all diese Wünschen gerecht zu werden, werden immer wieder Böden neu bebaut. Andererseits gibt es Dörfer und Städte, die immer weiter schrumpfen, denen Flächenkontigente zur Verfügung stehen, diese aber gar nicht benötigen und  alle Energie darauf verwenden ihre Ortsmitten lebendig und das Dorfleben,…

Kategorien
Aktive Verbände und Bürgerinitiativen Allgemein Baden-Würtemberg Berlin Hamburg Hessen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland

Weltbodentag 2020

Zusammen mit dem BUND Rheinland-Pfalz haben wir zur Fotoaktion anlässlich des Weltbodentags aufgerufen. Unter dem Motto „Bodenschutz statt Bodenschmutz“ haben rund 200 Menschen vom Bodensee bis Hamburg Bilder ihrer bedrohten Böden geschickt. Zu viele Böden werden immer noch bebaut und damit für immer zerstört. Die eingeschickten Bilder zeigen deutlich die Bandbreite der betroffenen Gebiete aber…

Kategorien
Allgemein

Mitmachen bei der Foto-Aktion „Bodenschutz statt Betonschmutz“

Böden sind ein wertvolles Gut, das immer knapper wird. Der Arbeitskreis Flächenverbrauch und Böden des Landesverband BUND Rheinland-Pfalz e.V. und der Lumbricus-Blog ruft zu einer Foto-Aktion anlässlich des Weltbodentags am 5. Dezember auf. Böden sind für Natur und Umwelt zentral. Sie sorgen für den Klimaschutz, für saubere Luft und sauberes Grundwasser, für die Pflanzenernährung und…