Kategorien
Allgemein Baden-Würtemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Strategien gegen den Flächenverbrauch

Strategien gegen den Flächenverbrauch: Wohnraumschutzsatzungen

Wohnraumschutzsatzungen sind ein hilfreiches Mittel zur Reaktivierung von Wohnraum. Grundlage dafür ist das 2006 von der Bundesregierung erlassene Gesetz zur Verbesserung des Mietrechts. Es ermächtigt Landesregierungen in Gegenden mit knappem Wohnraum eine Rechtsverordnung zur Zweckentfremdung von Wohnungen zu erlassen. In den einzelnen Bundesländern wurden unterschiedliche Konkretisierungen beschlossen. z.b. gilt in Bayern das Verbot von Zweckentfremdung…

Kategorien
Aktive Verbände und Bürgerinitiativen Baden-Würtemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

Plätze zum Platzen – Aufruf zur Fotoaktion

Die gemeinsame Fotoaktion zum Thema „Bodenschutz statt Betonschmutz“ am Weltbodentag 2020 war ein voller Erfolg. Unverbaute Böden sind lebenswichtig. Besonders in diesem Hochwasserjahr ist Versiegelung ein Thema, das viele Menschen umtreibt und trotzdem kaum politisches Gewicht entfaltet hat. Um auf die enorme Wichtigkeit unverbauter Böden hinzuweisen und ihre elementare Wichtigkeit zur Vorbeugung von Überschwemmungen und…

Kategorien
Allgemein Baden-Würtemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl

Das Bundesbündnis Bodenschutz hat die 5 großen, demokratischen Parteien gefragt, wie sie zum Flächenverbrauch stehen. Ihre Antworten, besonders im direkten Vergleich, vermitteln ein gutes Bild, wie ernst es den Parteien mit dem Boden und dem Willen zum Flächensparen nehmen. Besonders schade, dass sich FDP und SPD vor einer Beantwortung gedrückt haben. Die ersten weil sie…

Kategorien
Aktive Verbände und Bürgerinitiativen Baden-Würtemberg Bremen Hessen Niedersachsen Sachsen-Anhalt Thüringen

Versalzene Suppe

Kali ist neben Phosphat und Stickstoff der Hauptbestandteil von Dünger. Er sorgt für eine gute Nährstoffversorgung  der Pflanzen und macht sie resistenter gegen Trockenschäden. Im Boden ist er natürlich vorhanden. Allerdings ist er in manchen Gegenden nach dreißigjähriger landwirtschaftlicher Nutzung aufgebraucht. In Deutschland wird er vor allem von K+S  in Hessen, Thüringen, Niedersachsen und  Sachsen-Anhalt…